LADENBAU LADENEINRICHTUNG LAGEREINRICHTUNG

Unter Versandkosten werden üblicherweise die folgenden Kosten zusammengefasst:

  • das Porto, das an das Versandunternehmen zu entrichten ist
  • das Verpackungsmaterial
  • Kosten zur Einhaltung der Verpackungsverordnung
  • die Personalkosten, welche im Zusammenhang mit dem Versand anfallen (Zusammenstellen der zu versendenden Teile, Schriftsachen wie z. B. Frachtpapiere, das Verpacken der Ware selbst, die Abwicklung mit dem Paketdienst usw.)
  • Versicherungskosten, oft pauschal oder als Prozentanteil des Warenwerts
  • Kosten für die Zahlungsabwicklung

Frachtkosten ist das Entgelt, welches ein Frachtführer für die im Frachtvertrag vereinbarte Beförderung von Gütern erhält.

In der Handelskalkulation stellt die Fracht einen Posten der Bezugskosten dar, welche aber auch zusätzlich noch das Rollgeld (Hausfracht), eventuelle Verladekosten und -gebühren, sowie weitere mit dem Transport in Zusammenhang stehende Nebenkosten oder auch Zollgebühren umfassen können.

Gesetzlich ist das Frachtgeschäft in Deutschland im Handelsgesetzbuch, dort in den §§ 407-452 HGB geregelt.

 

Quelle: Wikipedia